M-Service

Uhrmacherwerkstatt • M-Service • Bei der Arbeit
Uhrmacherwerkstatt • Batteriewechsel • M-Service
Uhrmacherwerkstatt • M-Service
Gehäuseboden • Uhrmacherwerkstatt • M-Service

Pflege, Wartung und Revision

Was Sie von uns erwarten dürfen…

Pflege

  • Beurteilung des Gesamtzustandes
  • Prüfung aller Funktionen
  • Äußerliche Reinigung und Aufarbeitung von Gehäuse, Glas und Armband

Wartung 

  • Optische Vorprüfung von Gehäuse, Band, Glas, Kronen, Stegen und Verschraubungen, sowie Sichtung von Beschädigungen
  • Werkkontrolle mit Funktionsprüfung, Prüfung von Dichtungen, Kontakten und Batterien, Kontrolle der Zeigerstellung
  • Wartungsarbeiten am Metallband inklusive Reinigung, Reinigung des Gehäuses (soweit ohne Ausbau möglich)
  • Erstellung des Mängelberichtes mit Auflistung aller festgestellten Mängel und Kostenvoranschlag
  • Elektronische Prüfung der Wasserdichtheit und Kondensationsprüfung
  • Wasserdichtigkeitsbestätigung bei wasserdichten Uhren für den Zeitpunkt der Prüfung (ohne Garantie auf WD)

Revision 

  • Optische Vorprüfung von Gehäuse, Metallband, Glas, Kronen, Stegen und Verschraubungen sowie Sichtung von Beschädigungen
  • Prüfung von Hemmung, Aufzugpartie, Zeigerstellung und Kalenderschaltung
  • Ausbau und vollständiges Zerlegen des Werkes in alle Einzelteile
  • Reinigung und Auffrischen von Gehäuse und Metallband (soweit möglich)
  • Reinigung alle Werksteile in einer Spezialreinigungsmaschine
  • Prüfung und gegebenenfalls Ersatz verschlissener Teile und Lagersteine
  • Zusammenbau der Werkteile zum kompletten Werk, Feinabstimmung von Rädereingriff und Räderspiel inklusive Ölen und Fetten
  • Kontrolle aller Werkfunktionen, Justieren der Hemmung und Regulage
  • Aufbau von Zifferblatt und Zeigern
  • Einsatz neuer Dichtungen
  • Einbau des Werkes in das Gehäuse und Verschließen
  • Wasserdichtheitsprüfung nach DIN 8310/ISO 228
  • Sicherheitstest von Stegen, Verschraubungen, Bandteilen und Schließe
  • Ganggenauigkeitsprüfung, Feinregulage für mechanische Uhren für mindestens 3 Werktage
  • Kontrolle der Gangreserve und Kalenderfunktion
  • Funktionstest durch Simulationsgerät unter Aufsicht von Meister oder Werkstattleiter
  • Erstellung des M-Service Ganggenauigkeitsscheins bei mechanischen Uhren

Unser M-Service an Sie

Selbstverständlich gewähren wir Ihnen auch eine Garantie auf unsere Leistungen.  Innerhalb der Garantie laden wir Sie herzlich dazu ein, Ihre Uhr zu einer kostenlosen halbjährlichen Wartung bei uns zu lassen.

Geschäftsbedingungen für Reparaturen

  • Kostenvoranschläge (KVA) die in unserer Werkstatt erstellt werden können, sind kostenpflichtig gemäß unserer ausliegenden Preisliste. Bei bestätigtem KVA durch den Kunden werden die Kosten für die KVA-Erstellung (im Hause) mit den Gesamtkosten verrechnet.
  • Bei Einsendungen zu den Herstellern oder speziellen Servicewerkstätten entstehen weitere Kosten für Versand, Verpackung, Versicherung sowie Aufwandsentschädigung für die Erstellung des KVA
  • Die Wahl des Fremddienstleisters oder Hersteller bleibt uns vorbehalten
  • Zur Entgegennahme der Ware ist der Inhaber der Reparaturmarke ermächtigt. Zur Prüfung der Empfangsberechtigung sind wir nicht verpflichtet.
  • Wir haften für die sorgfältige Aufbewahrung der Gegenstände für volle drei Monate, gerechnet vom Tage der Fertigstellung an. Nach Ablauf der Frist tritt nur eine Haftung bei Verletzung der eigentlichen Sorgfalt ein.
  • Dieser Kostenvoranschlag ist 6 Wochen ab Erstelldatum gültig.
  • Achtung: Bei älteren Modellen sind Ersatzteilmodifikationen möglich!
  • Bitte beachten: Alle Ersatzteile werden im Austausch erneuert!
  • Wasserdichte bei Ablehnung KVA: Keine Gewährleistung, da die Uhr bei festgestellten Werkmängeln und Undichtigkeiten zwecks KVA geöffnet werden muss um einen qualifizierten KVA zu erstellen.

Gewährleistung für Reparaturen

Wir weisen darauf hin, dass der reparierte Gegenstand halbjährlich geprüft werden muss. Soll der Gewährleistungsanspruch erhalten bleiben, ist es Obliegenheit des Auftraggebers, den reparieren Gegenstand in diesen Zeitintervallen einer Nachkontrolle zu unterziehen. Die Gewährleistungsdauer beträgt mindestens 12 Monate, je nach Hersteller. Ferner gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Wir bitten um Verständnis, dass bei älteren Uhren auch nach Durchführung der Grundleistung / Revision nicht mehr Gangergebnisse einer neuen Uhr erwartet werden können. Ferner kann auch Bauart- und altersbedingt vorkommen, dass die Uhr nicht der DIN-Norm entsprechend auf Wasserdichtheit hergestellt werden kann. Auf Grund dessen kann in diesem Fall nur eine eingeschränkte Gewährleistung übernommen werden.

Versicherung & Versandbedingungen  

  • Versichert ist der jeweilige Zeitwert. Bei Verlust durch Fremdverschulden z.B. Post oder Spediteur ist ebenfalls der Zeitwert versichert. Gleiches gilt auch für den fremdbeauftragten Dienstleister und Verlust auf dem Rücktransport
  • Staffelwertangaben für Porto dienen lediglich der Tarifbestimmungen für den Transport und führen nicht zu einer Erhöhung über den Zeitwert hinaus

Einverständniserklärung

  • Bei der Fertigstellung der Reparatur sind wir auf unsere Lieferanten angewiesen. Verspätete Lieferungen von Ersatzteilen können zu Terminverschiebungen führen.
  • Die Angabe der Reparaturkosten entspricht einem ca. Preis der bis zu 10 % überschritten werden kann. Darüberhinausgehende Kosten müssen vom Auftraggeber bestätigt werden.
  • Mit meiner Unterschrift auf dem KVA erkenne ich die Reparatur-und Gewährleistungsbedingungen sowie die Versicherungs-und Versandbedingungen an.